Jahresrückblick 2004

 

30. Kyritzer Silvester-Pokallauf

14. Dezember 2004

 

Ergebnisse des 30. Kyritzer Silvester-Pokallaufes finden Sie entweder
hier als PDF oder in unserer Online-Datenbank

Lauftag in Osterburg

07. November 2004

 
Erfolgreich beim Altmarklauf
Pritzwalker in Osterburg sehr gut platziert

Unter den 137 Läuferinnen und Läufern des 20. Osterburger Altmarklaufs waren auch Läufer des Pritzwalker Lauftreffs 04. Unter dem Motto „Mit uns läuft's besser" waren die Pritzwalker sehr erfolgreich. Manfred Hentschke meisterte die Zehn-Kilometer-Distanz in 41 Minuten und Ernst Wehrstedt stand mit 48 Minuten auf der Siegerliste. Auch Ingo Michael erreichte das Ziel in 48 Minuten. Er belegte in seiner Altersklasse Rang acht. Anja Grothe von der LG Dosse Wittstock verfehlte ganz knapp den Pokalgewinn als beste Läuferin des gesamten Laufes. In ihrer Altersklasse siegte sie auf der Zehn-km-Strecke nach 45 Minuten.

4. Moormeile in Bad Wilsnack

23. Oktober 2004

 

Ergebnisse der 4. Bad Wilsnacker Moormeile finden Sie entweder
hier als PDF oder in unserer Online-Datenbank.
Bilder sind in unserer Galerie zu finden.

27. Pritzwalker Lauftag

02. Oktober 2004

 

Ergebnisse des 27. Pritzwalker Lauftages finden Sie entweder
hier als PDF oder in unserer Online-Datenbank.
Bilder sind in unserer Galerie zu finden.

Staffellauf rund um die Müritz

21. August 2004

 
Eine erfolgreiche Staffelteilnahme

Am 21.08.2004 nahm unser Lauftreff erstmalig an einem Staffellauf teil. 8 Läufer hatten insgesamt eine Strecke von 78 km zurückzulegen. Es ging rund um die Müritz. Die Teilabschnitte waren sowohl vom Streckenprofil, als auch von der Beschaffenheit und Länge unterschiedlich. Da gab es flache Abschnitte, Abschnitte, die durch Wälder führten, aber auch Straßenbereiche und Abschnitte, die durch eine vollkommen offene Landschaft verliefen.
Um 10.00 Uhr starteten 34 Staffeln in Waren an der Müritz. Viele Staffeln waren schon in den vorherigen Jahren dabei. Da wir keine Erfahrungen hatten, ließen wir uns durch die vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Fahrzeuge zu den Wechselmarken transportieren. Leider waren dadurch die Wartezeiten an den jeweiligen Wechselorten teilweise sehr lang, zumal auch keine Information vorhanden war, wo sich unsere Staffel gerade befand.

Trotz dieser Umstände können wir auf den erreichten 13. Platz stolz sein. Viele vor uns durchs Ziel gelaufene Staffeln waren wesentlich jünger und zum Teil Starter von Leistungssportzentren. Fast möchte ich behaupten, dass wir mit einem Durchschnittsalter von 51,5 Jahren die älteste Staffel stellten.

Unsere erreichte Zeit: 05:47:02 h

Unsere Staffel

Unsere Staffel vor dem Start

Grillabend bei Sportfreund Michael

11. Juni 2004

 
Danke

Einen schönen Abend bei der Familie Michael, konnten alle Mitglieder unseres Lauftreffs erleben. In schöner Umgebung durften wir einen unvergesslichen Abend genießen.
Danke dem Grillmeister und Herrn des Hauses und der Hausherrin.

Grillplatz Aufbau Der Grillmeister Gruppe

Heidelauf in Wittstock

05. Juni 2004

 

Auch an dieser traditionsreichen Laufveranstaltung unseres Nachbarkreises war die Beteilung unseres Lauftreffs wieder super. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, zumal die Laufveranstaltung im Brandenburg-Cup integriert ist und dann immer sehr viele Läufer aus weiter entlegenen Orten zum Wettkampf antreten. Neben den im Verein eingetragenen Mitgliedern starteten auch Sportler aus anderen Orten des ehemaligen Kreises Pritzwalk, die wir hier mit nennen wollen. Dreimal wurde der erste Platz, 5 mal der zweite Platz und einmal der dritte Platz erzielt.

Ergebnisse des 24. Heidelaufes finden Sie entweder
hier als PDF oder in unserer Online-Datenbank

Ernst's 70. Geburtstag

27. Mai 2004

 

Am 27.Mai stand für die Laufgruppe ein besonderes Ereignis im Terminkalender. Unser ältester aktiver Läufer feierte seinen 70. Geburtstag. Dieses Ereignis war für die Mitglieder der Laufgruppe Anlass, sich in die Runde der Gratulanten einzureihen und den Abend mit Ernst zusammen zu erleben.
Das um so mehr, als auch eine Auszeichnung des Landessportbund für Ernst vorgesehen war.

Überreichung der Ehrennadel Die 1. Vorsitzende des Kreissportbundes
Prignitz e.V. Birka Eschrich
überrreicht Ernst die Ehrennadel des Landessportbundes in Silber
Unsere 'Oldies' Ernst(70) und Werner (80) aus Wittstock Ernst und Werner
Die Jaghornbläser Ein besonderer Höhepunkt war das Eintreffen der Jagdhornblääser des PSV Pritzwalk.
Weitere Bilder finden sie in unserer Galerie

Frühlingslauf für Jedermann

22. Mai 2004

 

In unserer Galerie finden Sie einige Bildimpressionen zum Frühlingslauf.

Rolandlauf in Perleberg

22. Mai 2004

 

Bei herrlichem Laufwetter brachte die Teilnahme am Rolandlauf für unsere Laufgruppe wiederum sehr gute Ergebnisse. Folgende Sportfreunde waren aktiv dabei:
Birgit Böhm, Ernst Wehrstedt, Rupert Böhm, Harald Voß, Arno Brommert und Oliver Körnig nahmen an Laufwettbewerben und Günther Kallweit am Wandern teil.
Manfred Hentschke, Regina Hentschke verstärkten die Läufer und Renate Wehrstedt und Anke Schnürle die Wanderer.
Die Platzierungen:

Platz Alterskl. Strecke Zeit
Ernst Wehrstedt 1 M70 13,2 km  1:04:06
Rupert Böhm 1 M60 19,8 km 1:34:58
Birgit Böhm 1 W40 19,8 km 1:52:11
Manfred Hentschke 1 M50 13,2 km 56:43
Arno Brommert 4 M40 13,2 km  1:03:22
Harald Voß 5 M50 13,2 km 1:25:00
Oliver Körnig 4 M40 6,6 km

Stadt- und Deichlauf in Winsen

01. Mai 2004

 

17 Mitglieder unseres Laufvereins besuchten am 1.5.2004 traditionsgemäß unsere Partnerstadt Winsen/Luhe, um am Stadt- und Volksdeichlauf teilzunehmen.
4 Teilnehmer starteten über 21.1 km, 8 Teilnehmer über 10,8 km und ein Teilnehmer über 6 km. Die anderen Teilnehmer nahmen an der Wanderung teil.
Bei herrlichem Wetter wurden gute Ergebnisse erzielt.

10,8 km - Es starteten 244 Teilnehmer.

Ernst Wehrstedt siegte in der Altersklasse M70 in 51:45 Minuten.
Manfred Hentschke, der als Gast unseres Lauftreffs startete wurde in 46:03 Minuten zweiter in der Altersklasse M50. Er war damit schnellster unserer Vertreter.
Einen ersten Platz belegte auch Oliver Böhm in der Altersklasse M16.
Auch unseren anderen Startern einen herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Absolvierung der 10,8 km.

21,1 km - Es starteten 120 Teilnehmer.

Die Halbmarathonstrecke absolvierten Kerstin Kurtz, Birgit Böhm, Ingo Michael und Rupert Böhm.
Schnellster war von unseren Teilnehmern Rupert Böhm, der in 1:45:10 zweiter in der Altersklasse M60 wurde. Ingo Michael benötigte 1:46:01. Besonders lobenswert ist die Teilnahme von Sportfreundin Kurtz, die zum ersten Mal eine so lange Distanz erfolgreich zurücklegte.Sie wurde von Birgit Böhm begleitet. Unsere beiden Frauen wurden 6. in ihrer Altersklasse.

Zur Ergebnisseite des Stadt- und Deichlaufes